Die Tafel

In Deutschland sind knapp zwanzig Prozent der unter 18-Jährigen von Armut bedroht. Fast sechzehn Prozent aller Heranwachsenden sind betroffen von der sog. „Einkommensarmut“. Sie leben in Familien, die entweder staatliche Grundhilfe beziehen oder mit weniger, als sechzig Prozent des im Durchschnitt erwirtschafteten Haushaltsnetto-einkommen auskommen müssen.

Nicht nur Kinder arbeitsloser Eltern sind besonders gefährdet. Ebenso Kinder alleinerziehender Eltern, Kinder mit mindestens zwei Geschwistern oder Kinder mit geringqualifizierten Eltern.

Wir möchten Helfen!

Wir unterstützen die knapp 1.000 Tafeln in Deutschland, welche sich regelmäßig um etwa 1,5 Millionen bedürftige Menschen kümmern. Eine stetig wachsende Zahl an Kindern ist die traurige Realität.

Johannes Sand, Geschäftsführer der OPASA Gebäudetechnik GmbH:

„Aus unserer Sicht ist es unzumutbar, dass ein so großer Anteil an Kindern, die in Deutschland aufwachsen unter Armut leiden müssen. Kinder sind die Zukunft unseres Landes und wir leisten entschlossen unseren Beitrag – nicht nur in Geld, sondern auch in Zeit!“


Datenschutz
Wir, OPASA Gebäudetechnik GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, OPASA Gebäudetechnik GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.